Tel. +33(0)2 97 55 73 42 Kontakt

  • La Trinité sur Mer © Alexandre Lamoureux
  • Le port de La Trinité sur Mer © Alexandre Lamoureux
  • Vacances dans le Morbihan © Alexandre Lamoureux
  • Plage du Morbihan © Alexandre Lamoureux
  • Mégalithes de Carnac © Simon Bourcier
  • Port de Saint Goustan © Alexandre Lamoureux
  • Côte sauvage de Quiberon © Alexandre Lamoureux
  • Houat © Simon Bourcier
  • Le Golfe du Morbihan
  • Surfeur en baie de Quiberon © Alexandre Lamoureux

Die Steinreihen von Carnac

Carnac ist für seine Steinreihen berühmt, dieses Feld hier wird als das größte der Welt angesehen.

Von den historischen oder geschichtlichen Forschungen abgesehen, üben diese Steinreihen eine große Faszination auf Alle aus.


Die am weitesten verbreitete Theorie über die Bedeutung dieser Steinreihen basiert auf der Tatsache, dass diese Menhire nach den Sonnenaufgängen der Sonnenwenden und der Tag- und Nachtgleichen ausgerichtet sind.

Diese Theorie räumt auch ein, dass es eine Verbindung zwischen der Anordnung der Steine und dem Lauf der Gestirne gibt. Kermario, Kerlescan, Ménec und die anderen wären demzufolge nichts anderes als ein riesiger Kalender unter offenem Himmel...


Entdecken Sie auch den höchsten Menhir der Region (6 Meter): Der Riese von Manio, der sich zwischen Kerlescan und Kermario befindet, neben einer Anreihung von kleinen Menhiren, die das „Viereck von Manio“ (Quadrilatère du Manio) genannt werden.

Die Legende der Korrigans

Die Korrigans, diskrete, hilfsbereite oder auch lustige Kobolde, leben in Gruppen. Diese schelmischen Gnome mit menschlicher Gestalt versammeln sich gern bei Mondenschein in den Steinreihen von Carnac, wo man sie auch Kérions nennt.

alignement-menec-carnac

 

 

plan-alignement-carnac

Camping de la Baie - Plage de Kervillen, 56470 La Trinité sur Mer - +33 02 97 55 73 42

 

Camping de la Baie - copyright 2011-2014

 

Création site internet - Edelweiss Studio / Création graphique - Mon Atelier Coloré